INFORMATIONEN ZU JAHRGANGSSTUFE 11-12


Lerninhalte:

  • Gebrochen-rationale Funktionen
  • Differentialrechnung; Ableitungsregeln
  • Koordinatengeometrie im Raum: Rechnen mit Vektoren; Skalar- und Vektorprodukt
  • Exponential- und Logarithmusfunktionen
  • Wahrscheinlichkeitsbegriff
  • Integralrechnung; Krümmung und Wendepunkte
  • Binomialverteilung; einseitiger Signifikanztest
  • Geraden und Ebenen im Raum

Für genauere Informationen:  zum Lehrplan Jahrgangsstufe 11-12

 Anzahl der Unterrichtstunden pro Woche  4
 Anzahl der Schulaufgaben pro Jahr [Halbjahr]  2 [1]
 Taschenrechner zugelassen  ja*
 Merkhilfe zugelassen  ja**
 Eingeführtes Lehrbuch  Klett-Verlag Lambacher Schweizer
 Mathematik für Gymansien 11 bzw. 12


*   Im Abitur ist die Verwendung des Taschenrechners teilweise untersagt. Wir werden deshalb bei Leistungsnachweisen die Verwendung des Taschenrechners teilweise nicht zulassen. 
**  Im Abitur ist die Verwendung der Merkhilfe teilweise untersagt. Um die Schüler/innen darauf vorzubereiten werden wir deshalb bei Leistungsnachweisen die Verwendung der Merkhilfe teilweise nicht zulassen. 

Vorbereitung auf ein Studium:  "Einführung in die lineare Algebra"
Die Lineare Algebra ist ein Bereich der höheren Mathematik, den alle Studenten der Mathematik, der Natur- und Ingenieurwissenschaften am Anfang ihres Studiums hören müssen. Im Schuljahr 2007/08 wurde ein Wahlkurs zu diesem Thema mit dem Ziel eingerichtet, interessierten Schülern einen Eindruck von Inhalt und Niveau beim Studium zu vermitteln. Dem Kurs lag ein Skript zum Thema Lineare Algebra zu Grunde, das folgende Themen behandelt:

  • Algebraische Strukturen: Gruppen, Ringe, Körper, Vektorräume
  • Basis und Dimensionen eines Vektorraums
  • Lineare Abbildungen (u.a. Drehungen, Verzerrungen, Projektionen)
  • Matrizenrechnung
  • Eigenwerte