In der Mittelstufe haben unsere Schüler die Gelegenheit, an außerschulischen Lernorten in der beruflichen Praxis Eindrücke zu sammeln und die Grundlage für ihre weitere berufliche Ausbildung zu legen. In der 9. Jahrgangsstufe bieten wir ein einwöchiges Berufspraktikum in einem für die Schüler frei wählbaren Betrieb (z.B. ein Ingenieurbüro oder eine Behörde) an. In der 10. Jahrgangsstufe gewinnen die Schüler dann neue Erfahrungen in einer sozialen Einrichtung (z.B. Kindergarten oder Seniorenheim) in ihrem einwöchigen Sozialpraktikum.

Organisiert werden die Praktika von den Fachschaften Wirtschaft und Recht bzw. Religion.