Das Projekt der 11. Klassen aus dem Schuljahr 2006-07 zum Thema Festungsbauten und Glacis gewinnt den Umweltpreis der Stadt Ingolstadt - siehe Projektlink.

Das Projekt der 11. Klassen aus dem Schuljahr 2007-2008, das ebenfalls im Rahmen von denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule - stattfand, beschäftigt sich vor allem mit der Kulturlandschaft um Ingolstadt, dem Donaumoos sowie dem Altmühltal - siehe Projektlink.

Im Rahmen von denkmal aktiv untersuchten Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2013-14 - teils als Seminararbeit, teils als Projektbeiträge im Unterricht oder zu einer eigenen Homepage -  Wege zwischen Altmühl und Donau als Formen der Mobilität im Raum Ingolstadt, von Römerstraßen entlang des Limes über den Ludwigs-Kanal, den Main-Donau-Kanal bis hin zur ICE-Strecke. Teilergebnisse findet man hier