P-Seminar „Podcasting“ bei der Fachtagung im Bayerischen Rundfunk

Einen ganzen Tag widmeten sich am 5. 2. 2010 die 15 Mitglieder des P-Seminars „Podcasting und Blogs“ und deren Leiter, Studiendirektor Gerhard-G. Krainhöfner, den Medien Rundfunk und Fernsehen im Münchner BR-Funkhaus. Auf Einladung der Stiftung Zuhören und der Abteilung Freie Bildungsprojekte im BR beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit mehreren anderen P-Seminaren bayerischer Gymnasien mit den Bedingungen von Rundfunk-, Fernsehen- und Online-Produktionen. Acht BR-Referenten standen, konzentriert moderiert von Daniela Arnu, Redakteurin bei Bayern 2, dazu den Schülern zur Verfügung.

Die dabei ermöglichten Blicke hinter die Kulissen des Rundfunk- und Fernsehbetriebs erfassten sowohl die Ausbildungsseite der technischen und journalistischen Sparten, die Arbeitsfelder von Technik und Produktion sowie die Moderatorenseite von Bayern 3 (Uli Wenger und Christine Rose) und Bayern 2.

Besonders von den Ingolstädtern geschätzt wurden die Themen der Online-Redaktion um Christoph Gahlau von BR-Online, der den CSGlern seine Unterstützung bei der anstehenden Produktion von podcasts und blogs zusicherte. Auch seitens der Abteilung Marketing im BR soll geprüft werden, wie man den Ingolstädter Nachwuchsproduzenten helfen kann.
 

Auf Initiative der Scheinerschüler kam bereits die Zusage zustande, das Technikteam des Seminars zu einer Expertenrunde ins Funkhaus einzuladen.

Die als Berufsorientierungstag konzipierte Tagung im BR soll auch 2011 wieder angeboten werden.