UNESCO-Projektschule im Schuljahr 2016-17

Im Schuljahr 2016-17 wurden folgende Aktivitäten durchgeführt:

  • Information der Klassen und Schüler über die Ziele der UNESCO-Arbeit
  • Diskussion über Filme mit globalen Themen oder Problemen der Dritten Welt (UNESCO-Projektgruppe)
  • Aushängen von Postern über die Ziele der UNESCO-Schulen - zum Eintragen der Aktivitäten in einzelnen Klassen
  • Weihnachtsaktion mit speziell hergestellten Schokopralinen aus Eigenprodution
  • Präsentation der UNESCO-Ziele im Rahmen des Schulprofils am Eltern-Informationsabend
  • Teilnahme an den UNESCO-Landestagungen (UNESCO-Koordinator) und Kooperation mit bayerischen UNESCO-Schulen
  • Projekt-Beteiligung am denkmal aktiv Projekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
  • Besuch des Klostermühlenmuseums in Thierhaupten 
  • Übergabe der UNESCO-Taube an die Montessori-Schule Aufkirchen-Erding
  • Symbolhafte Mitnahme der Friedenstaube zu Weltkulturerbe-Stätten während der Studienfahrten nach Budapest, Dublin, Paris und Rom