Der Austausch CSG Ingolstadt - MUHS Milwaukee

 
Der Schüleraustausch zwischen dem Christoph-Scheiner-Gymnasium und der Marquette University High School in Milwaukee, Wisconsin findet seit 1990 jährlich statt. Selbst 1991 waren wir eine der wenigen Schulen in Deutschland, die ihre Partnerschule besuchen konnten, wenn auch die Auswirkungen des Golfkrieges den Gegenbesuch verhinderten. Ein besonderer Höhepunkt unseres Austauschprogramms war das Jahr 1995: Wir feierten eine "Internationale Woche der Jugend". Dabei besuchte eine amerikanische Delegation unsere Schule, um mit uns und unseren Partnerschulen in England, Frankreich und Russland unter dem Motto "50 Jahre Frieden" zu feiern. Im Juni 2000 dokumentierte eine kleine Ausstellung das Jubiläum dieses Austausches, an dem bis dahin über 200 deutsche und über 100 amerikanische Schüler teilnahmen. Im Jahr 2004 wurde während einer Internationalen Woche diese Partnerschaft zusammen mit den anderen Partnerschaften der Schule besonders gefeiert, ebenso 2008 im Jubiläumsjahr "150 Jahre Christoph-Scheiner-Gymnasium" mit einem Festakt mit internationalen Gästen. 2014 und 2015 begeht diese Partnerschaft ihr 25-jähriges Jubiläum. Sie wird unterstützt durch das German-American Partnership Program. Am Ingolstadt-Milwaukee Exchange nahmen bis heute über 300 deutsche und fast 200 amerikanische Schüler teil und dokumentieren so eines der beständigsten Austauschprogramme.
 
 
Programmschwerpunkte
 
1.    Leben in der Familie
2.    Schulbesuch
3.    Einblick in die amerikanische Kultur und Wirtschaft
4.    Ausbau internationaler Kontakte - Internationales Praktikum