Um der steigenden Schülerzahlen Herr und den neuen Anforderungen der Kollegstufe gerecht zu werden wurde in den Jahren 1975 bis 1977 der damals sog. Westflügel errichtet. Nahezu das gesamte Erdgeschoss wird von der Pausenhalle eingenommen, die in den letzten Jahren umgebaut wurde. So wurde z.B. ein abgeteilter Bereich als Silentiumraum geschaffen. Im Erdgeschoss des Westflügels befinden sich außerdem noch die Lehrmittelbücherei, der Raum für die Schülermitverantwortung (SMV) und ein Raum für die Theatergruppe. 

Auf das Dach des Westflügels wurde noch ein größerer Raum aufgesetzt, der früher als Bibliothek Verwendung fand. Heute sind hier neben einem Klassen- und einem Kursraum die Räume für das Studienseminar untergebracht.

In der Südwestecke des Dachs stehen heute die Sternwarte und eine kleine zu Demonstrationszwecken dienende Photovoltaikanlage.